Pressenkonferenz

27.08.2017 12:22 103 Share

Samarkand                                                                                            26.08.2017

Am 26.August wurde im Hotel ”Registan Plaza“ in Samarkand eine Pressenkonferenz, die dem elften Musikfestival “Sharq Taronalari“ gewidmet ist, für Vertreter der lokalen und internationalen Massmedien veranstaltet.

DieKonferenz wurde vom Leiter des Presszentrums S.Ostonov geführt.

An der Konferenz haben Kulturminister B.Sayfullayev, Vise-Hokim (Vise-Bürgermeister) der Samarkand Region A.Umarov, Hokim der Stadt Samarkand F.Raximov, Leiter der Direktion des internationalen Festivals “Sharq taronalari“ T.Kholikov und andere teilgenommen. Der Leiter der heutigen Konferenz zum Thema „Erweiterung und Entwicklung der nationalen Sitten und Bräuche in musikalischer Kultur vom Volk des Ostens” R.Abdullaev und andere Teilnehmer haben über den Ablauf des elften Musikfestivals, die Abholung der Teilnehmer, kulturelle Programme und Prozesse der wissenschaftlich-theoretischen Konferenz informiert. Es wurde betont, dass das internationale Musikfestival “Sharq taronalari“ eine weltberühmte Kunstversammlung geworden ist. Die Anzahl der Teilnehmer, die besondere Interesse an der Teilnahme gezeigt haben, steigt von Jahr zu Jahr. Hauptsächlich nehmen in diesem Jahr fast 250 Teilnehmer aus 60 Ländern am Musikfestival teil.

Am 25. August wurden Teilnehmer und Gäste des Festivals im internationalen Flughafen Samarkand und am Hauptbahnhof festlich abgeholt. Auch heute kommen andere.

Gestern Abend (25.08.2017) hat das Festival auf dem Registan-Platz mit dem Auftreten der Teilnehmer nach dem Programm angefangen. Am ersten Tag haben Vertreter aus neuen Regionen ihre musikalische Begabung gezeigt. Andere Musikgruppen haben sich an den musikalischen Programmen, die in Parks “Yoshlik“ (Jugend), “Sogdiana“ und im College für Pädagogik veranstaltet wurden, beteiligt.

Außerdem lernen die Gäste des Festivals die historischen Gebäude, Sehenswürdigkeiten, Bildungseinrichtungen und Werke in Samarkand kennen.

Am 26.August hat im Rahmen des Festivals die Konferenz zum Thema „Erweiterung und Entwicklung der nationalen Sitten und Bräuche in musikalischer Kultur vom Volk des Ostens” angefangen. Im Moment nehmen Musikerforscher, Wissenschaftler, Kultur- bzw. Kunstschaffende aus 20 Ländern daran teil.

Im Laufe der Pressenkonferenz wurden die Fragen der Journalisten beantwortet  

                 

Presszentrum

des XI. Musikfestival

“Sharq taronalari”